Tourismus

"Fränkische Toskana"

Unter dem Motto: "Natur erleben, Muse finden, Kunst genießen..." haben sich die Gemeinden Memmelsdorf, Litzendorf und Strullendorf um die Anmut ihrer reichen Kulturlandschaft vereint, um sie als "Fränkische Toskana" zu präsentieren. Das Ambiente sowie der Charme der sanft gewellten Landschaft, an den Ausläufern des Fränkischen Juras erinnern nicht selten, fränkisch frei, an die Toskana Italiens.


 

Fränkische Schweiz

 
Die Fränkische Schweiz ist ein bekanntes und beliebtes Tourismusgebiet im Städtedreieck Bamberg-Nürnberg-Bayreuth. Markante Felstürme, gewundene Flusstäler, blühende Obstgärten und geheimnisvolle Höhlen, unberührte Natur von mal lieblicher, mal herber Schönheit laden zum Verweilen ein.

Tourismusverband Franken

Das Land zwischen Rhön und Altmühltal, zwischen Spessart-Main-Odenwald und Fichtelgebirge, ist weithin als Weinfranken und Bierfranken bekannt. Die Landschaftliche Attraktivität der 15 Ferienregionen ermöglicht die unterschiedlichsten Freizeitaktivitäten, die Städtevielfalt ist kaum zu überbieten.

Burgenstraße

Seit 1954 bereits besteht die Burgenstraße, die heute von Mannheim bis nach Prag verläuft. Damit ist sie eine der ersten Touristikrouten, die in Deutschland entstanden ist. Zahlreiche Burgen und Schlösser, u.a. auch Schloß Seehof bei Memmelsdorf sind hier zu besichtigen.

www.burgenstrasse.de

 

Letzte Änderung: 13.12.2016 09:55 Uhr