Ausschreibungen

ISEK

ISEK

Bürgerserviceportal

Bürgerservicepotal

Mitteilungsblatt 

MB neu

Memmelsdorfer Ortsplan


Notdienst

Notdienst

Mittendrin 

Mittendrin ohne Kontakt


Fränkische Toskana

FT Veranstaltungen


Impressum

Herausgeber dieser Website ist die
Gemeinde Memmelsdorf
Rathausplatz 1
96117 Memmelsdorf
Tel.: +49 95140 96-0
E-Mail: gemeinde@memmelsdorf.de
Internet: www.memmelsdorf.de
vertreten durch den Ersten Bürgermeister Gerd Schneider

 

Verantwortlich:
Erster Bürgermeister Gerd Schneider

 

Redaktion:
Kerstin Bönisch, Nadine Heinkelmann, Katja Hemmer, Ramona Lietz 
E-Mail: gemeinde@memmelsdorf.de

 

Haftungsausschluss

Alle auf dieser Internetseite bereitgestellten Informationen haben wir nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitet und geprüft. Eine Gewähr für die jederzeitige Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit und Verfügbarkeit der bereit gestellten Informationen können wir allerdings nicht übernehmen. Ein Vertragsverhältnis mit den Nutzern des Internetangebots kommt nicht zustande.

Wir haften nicht für Schäden, die durch die Nutzung dieses Internetangebots entstehen. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht, soweit die Vorschriften des § 839 BGB (Haftung bei Amtspflichtverletzung) einschlägig sind. Für etwaige Schäden, die beim Aufrufen oder Herunterladen von Daten durch Schadsoftware oder der Installation oder Nutzung von Software verursacht werden, wird nicht gehaftet.

 

Nutzungsbedingungen

Texte, Bilder, Grafiken sowie die Gestaltung dieser Internetseiten unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen von Ihnen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch im Rahmen des § 53 Urheberrechtsgesetz (UrhG) verwendet werden. Eine Vervielfältigung oder Verwendung dieser Seiten oder Teilen davon in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen und deren Veröffentlichung ist nur mit unserer Einwilligung gestattet. Diese erteilen auf Anfrage die für den Inhalt Verantwortlichen. Weiterhin können Texte, Bilder, Grafiken und sonstige Dateien ganz oder teilweise dem Urheberrecht Dritter unterliegen. Auch über das Bestehen möglicher Rechte Dritter geben Ihnen die für den Inhalt Verantwortlichen nähere Auskünfte. Der Nachdruck und die Auswertung von Pressemitteilungen und Reden sind mit Quellenangabe allgemein gestattet.



Aktive Komponenten

Im Informationsangebot der veröffentlichenden Behörde werden aktive Komponenten wie Javascript, Java-Applets oder Active-X-Controls verwendet. Diese Funktion kann durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen abgeschaltet werden.

 

Auswertung des Nutzerverhaltens (Webtracking-Systeme)

Programme zur Auswertung des Nutzerverhaltens werden von uns nicht eingesetzt.

 

Elektronische Post (E-Mail)

Unverschlüsselt: E-Mail: gemeinde@memmelsdorf.de

Verschlüsselt: DE-Mail: info@memmelsdorf.de-mail.de

 

Ansprechpartner und weitere Informationen

Wenn Sie Fragen im Zusammenhang mit dieser Internetseite haben, können Sie sich an die Gemeinde Memmelsdorf, Herrn Pfister, wenden.



Datenschutzerklärung

Die Internetpräsenz der Gemeinde Memmelsdorf können Sie über https://www.memmelsdorf.de aufrufen. Die dort veröffentlichten Angebote sind unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Anforderungen erstellt worden. 
In der nachfolgenden Erklärung erläutern wir Ihnen, wie wir die Einhaltung des Datenschutzes gewährleisten.

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig, deshalb wird unsere Internetseite mit einer Transportverschlüsselung (https) angeboten, damit die Daten nach dem aktuellen Stand der Technik sicher übertragen werden.


Unser Web-Server wird durch die kiC GmbH, Am Hohen Kreuz 4 A, 96117 Memmelsdorf, Tel. 0951 / 96 69 2-0, E-Mail: info(at)kic-software.de betrieben.


Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

Verantwortlich ist die Gemeinde Memmelsdorf. Sie finden diese Information im oben stehenden Impressum.


Wer beantwortet Fragen zum Datenschutz?

Bei Fragen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an:

Gemeinde Memmelsdorf

Frau Stöhr-Gehrig

Datenschutzbeauftragte

Rathausplatz 1

96117 Memmelsdorf

Telefon: 0951 / 40 96-51

Telefax: 0951 / 40 96-96

datenschutzbeauftragter@memmelsdorf.de


Welche Daten werden verarbeitet?

Immer wenn Sie im Internet surfen, übermitteln Sie über Ihren Internetbrowser Daten an den Anbieter der aufgerufenen Seite. Das ist auch so, wenn Sie die Seiten der Gemeinde Memmelsdorf aufrufen.


Auf den Webservern der Gemeinde Memmelsdorf werden keine IP-Adressen oder andere personenbezogenen Daten protokolliert.

Die im Folgenden genannten Daten werden anonymisiert gesammelt und zu Marketing- und Optimierungszwecken gespeichert:

Datum und Uhrzeit der Anforderungen
Vom anfordernden Rechner gewünschte Zugriffsmethode/Funktion
Vom anfordernden Rechner übermittelte Eingabewerte
Name der angeforderten Datei

URL, von der aus die Datei angefordert/die gewünschte Funktion veranlasst wurde

Informationen über verwendete Browser und Betriebssysteme
Anonymisierte IP-Adresse


Einsatz von Cookies

Die Gemeinde Memmelsdorf verwendet Cookies. Alle Seiten sind jedoch auch ohne die nutzerseitige Erlaubnis zur Speicherung von Cookies ohne Einschränkung aufrufbar. Bei Telediensten, die verpflichtende Cookies einsetzen, wird bei den jeweiligen Angeboten auf diesen Umstand besonders hingewiesen.


Verwendung von Links

In den Online-Angeboten der Gemeinde Memmelsdorf werden über Querverweise (sog. "Links") Zugänge zu externen Internetangeboten hergestellt. Diese externen Angebote liegen auf eigenen Domains und fremden Servern und werden inhaltlich von den jeweiligen Betreibern selbst verantwortet.

Über Querverweise, sog. Links, ermöglicht die Gemeinde Memmelsdorf die Nutzung externer Inhalte gemäß § 9 Teledienstgesetz. Für diese "fremden" Inhalte ist nicht die Gemeinde Memmelsdorf, sondern der jeweilige Betreiber des Angebots verantwortlich. Der Aufruf der verlinkten Domain, d.h. die Übermittlung der dort veröffentlichten Informationen, wird nicht von der Gemeinde Memmelsdorf veranlasst. Ebenfalls werden seitens der Gemeinde Memmelsdorf keine Inhalte ausgewählt oder verändert. Die Gemeinde Memmelsdorf nimmt keinen Einfluss darauf, wer die verlinkten externen Internet-Angebote tatsächlich aufruft.

Die gewählte Aufruf- und Verlinkungsmethodik erzeugt keine automatische kurzzeitige Zwischenspeicherung dieser "fremden Informationen", so dass sich auch dadurch keine Verantwortlichkeit der Gemeinde Memmelsdorf dafür ergibt.

Bevor auf der gemeindlichen Internetseite eine Verknüpfung mit fremden Angeboten hergestellt wird, wird geprüft, ob bei externen Inhalten eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird.


Übersendung von Daten per E-Mail

Wenn Sie eine E-Mail an die Gemeinde Memmelsdorf senden, werden die mit der E-Mail verbundenen Daten und Inhalte ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. E-Mails und die damit verbundenen Daten und Inhalte werden gelöscht, sobald sie zur Erfüllung der in der Zuständigkeit der Gemeinde Memmelsdorf liegenden Aufgaben nicht mehr erforderlich sind.

Informationen, die Sie unverschlüsselt per Elektronische Post (E-Mail) an uns senden, können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden. Wir können in der Regel auch Ihre Identität nicht überprüfen und wissen nicht, wer sich hinter einer E-Mail-Adresse verbirgt. Eine rechtssichere Kommunikation durch einfache E-Mail ist daher nicht gewährleistet.

Alternativ können Sie uns Nachrichten verschlüsselt (DE-Mail) mittels eines elektronischen Kontaktformulars senden, das Sie im Impressum der Gemeinde Memmelsdorf finden. Wir empfehlen dringend aus Gründen der Vertraulichkeit, Verbindlichkeit, Unversehrtheit und Integrität Ihrer Daten dieses zu nutzen.

Wir setzen - wie viele E-Mail-Anbieter - Filter gegen unerwünschte Werbung („SPAM-Filter“) ein, die in seltenen Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen und löschen. E-Mails, die schädigende Programme („Viren“) enthalten, werden von uns in jedem Fall automatisch gelöscht.


Elektronische Einlegung von Rechtsbehelfen

Sie können bei der Gemeinde Memmelsdorf Rechtsbehelfe auch elektronisch einreichen. Die Gemeinde hat hierfür ein elektronisches Postfach eingerichtet. Elektronische Dokumente müssen entweder mit einer qualifizierten elektronischen Signatur der verantwortenden Person versehen sein oder von der verantwortenden Person signiert und über einen sicheren Übermittlungsweg eingereicht werden. Ein sicherer Übermittlungsweg ist eine absenderbestätigte DE-Mail. Eine normale E-Mail genügt nicht.

Bitte beachten Sie:
Für die Übersendung einer verschlüsselten E-Mail ist ein DE-Mail-Konto notwendig.


Formulare und Online-Angebote

Grundsätzlich können Sie das Angebot der Gemeinde Memmelsdorf nutzen, ohne dass persönliche Daten erhoben werden. Es bestehen aber auch Möglichkeiten zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten bei Nutzung unserer elektronischen Formulare oder Onlinedienste. Es werden jeweils nur die für die Bearbeitung erforderlichen Daten erhoben. Sie werden für keinen anderen Zweck verwendet und nicht weitergegeben, sofern wir nicht gesetzlich dazu verpflichtet sind. Die personenbezogenen Daten werden nach den gesetzlichen Vorgaben wieder gelöscht. Für jedes dieser Angebote ist eine Datenschutzerklärung vorhanden, die ausführliche Informationen enthält. Darin ist die verantwortliche Dienststelle, Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung, Datenübermittlung, Speicherzeitraum, Betroffenenrechte, Erforderlichkeit und die Widerspruchsmöglichkeit aufgeführt.


Kontaktformulare

Für jede Dienststelle ist ein elektronisches Kontaktformular vorhanden. 

Wir erheben hierfür Ihre Absender- und Kontaktdaten. Für Ihre Kommunikation mit uns ist es notwendig, dass wir die oben genannten personenbezogenen Daten verarbeiten. Ohne Angabe können wir nicht auf Ihre Kontaktanfrage antworten. Gesetzliche Grundlage für die auf einer Einwilligung beruhende Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO. Eine Weitergabe der E-Mail-Adresse an Dritte ohne Rechtsgrundlage oder Ihre Einwilligung erfolgt nicht. Die Daten werden bis zum Abschluss der Kommunikation aufbewahrt und dann gelöscht, sofern sich aus der Kommunikation kein gesondertes Verwaltungsverfahren (z. B. ein Antrag) ergibt.


Wie lange bleiben die Daten gespeichert?

Wir speichern und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten lediglich, solange dies für den jeweiligen Zweck erforderlich ist. In allen anderen Fällen löschen wir Ihre personenbezogenen Daten; ausgenommen sind nur Daten, die wir zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (z.B. steuer- oder handelsrechtlicher Aufbewahrungspflichten) weiter speichern müssen.


Welche Rechte haben Sie als Betroffene?

Nach der Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen beim Verantwortlichen für die Datenerhebung folgende Rechte zu: Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO). Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO). Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO). Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO). Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die Gemeinde Memmelsdorf, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind. 

Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz.


Datenschutz bei der Gemeinde Memmelsdorf

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde Memmelsdorf sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der maßgeblichen gesetzlichen Vorschriften des Datenschutzrechts verpflichtet.

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung jederzeit an die gesetzlichen Bestimmungen anzupassen.

 

 

Letzte Änderung: 21.06.2018 09:35 Uhr