Mitteilungsblatt 

MB neu

Memmelsdorfer Ortsplan

Revilak Button

Notdienst

Notdienst

VHS in Memmelsdorf

VHS

Mittendrin 

Mittendrin ohne Kontakt

Fränkische Toskana 

FT Veranstaltungen


 Herzlich Willkommen in Memmelsdorf

Herzlich Willkommen in Memmelsdorf!

Aktuelle Nachrichten

30.11.2011
Bürgermeister Schneider
Liebe Bürgerinnen und Bürger,
sehr geehrte Freunde und Besucher unserer Gemeinde,
 

ich begrüße Sie sehr herzlich auf unserer Homepage und lade Sie ein, unsere Gemeinde im Herzen der Fränkischen Toskana und der Metropolregion Nürnberg zu entdecken.

09.03.2017

Umfassende Kanalsanierung erfordert Vollsperrung in der Lichteneiche von März bis Dezember 2017


Gundelsheimer Straße in der Lichteneiche von März bis Dezember 2017 für den Durchgangsverkehr gesperrt


Für die Erneuerung des Mischwasserkanals mit neuer Trassenführung und vergrößertem Durchmesser sowie eine Neuordnung der Leitungen ist eine umfangreiche Baumaßnahme erforderlich, die die vollständige Sperrung der Gundelsheimer Straße voraussichtlich ab Montag, 27. März 2017, erfordert. Diese kann im Zeitraum vom Ende März bis Anfang Dezember 2017 nur noch von den Anliegern befahren werden. Ein Durchgangsverkehr für Fahrzeuge nach Gundelsheim ist während der gesamten Maßnahme nicht möglich, sondern wird weiträumig über Memmelsdorf - Weichendorf umgeleitet, entsprechende Schilderhinweise sind an der Staatsstraße 2190 aufgestellt. Von Bamberg kommend empfiehlt es sich, die Baustelle bereits am Berliner Ring über Kramersfeld zu umfahren.

Auch der Stadtbusverkehr wird umgeleitet: Dieser wird bereits ab 20. März 2017 während der gesamten Baumaßnahme über die Kappellenstraße umgeleitet. Dazu richtet man in der Kapellenstraße zwei Bedarfshaltestellen ein, weil die beiden bestehenden Haltestellen in der Stockseestraße nicht mehr angefahren werden. Die Schulbus-Haltestelle direkt an der Schule wird weiterhin wie bisher angefahren.

Aktuelle Informationen zur Kanalsanierung in der Lichteneiche finden Sie auch im Mitteilungsblatt der Gemeinde. -keb-


09.03.2017

Zum 01.03.2017 erfolgt die Einführung der neuen Reisepassgeneration.


Reisepass 2017


Der Reisepass erhält ein neues, modernes Sicherheitsdesign und neue Sicherheitsmerkmale. Die Gebühr für Personen ab dem 24. Lebensjahr erhöht sich um 1,00 € auf 60,00 €. Zudem verlängert sich die Lieferzeit von Express-Reisepässen um 1 Werktag, aufgrund des neuen Produktionsverfahrens. 


Bereits ausgegebene Reisepässe behalten ihre Gültigkeit. Ein Umtausch ist nicht erforderlich.


 

12.01.2017

familienregion_bamberg_4c

 

 

Seit nunmehr 10 Jahren bietet das Ferienabenteuer in Koordination von Stadt und Landkreis Bamberg Familien hochwertige Ferienbetreuung in den Oster-, Pfingst-, Sommer-, Herbstferien und am Buß- und Bettag.

Durch Fördermittel ist die Betreuung besonders günstig!

 

Die Angebote können ab 1. Februar online gebucht werden unter

www.ferienabenteuer-bamberg.de.

 

08.12.2016

 

Abfallkalender

Hier finden Sie die Leerungstermine der Restmüll-, Bio- und Papiertonnen in Ihrer Gemeinde.

Verschiebungen aufgrund von Feiertagen sind bereits berücksichtigt.

   

Abfallkalender 2017 Memmelsdorf 

 

Der Abfallkalender 2017 wird aktuell per Post an alle Haushalte verteilt.

 

Nutzen Sie die Gelegenheit und melden Sie sich zum Abfall-Erinnerungsservice per E-Mail an!

27.10.2016
Foto: Dominik Seuß, Memmelsdorf

Malerische Kamera-Bilder überfliegen Schloss Seehof und seine Parkanlagen - beeindruckende Motive, die den Betrachter auch in den Weißen Saal des Schlosses führen.

 

 

 

 

Foto: Dominik Seuß, Memmelsdorf

Mit lebendigen und größtenteils exklusiven Bildaufnahmen und einer gelungenen Choreographie stellt der Imagefilm die Großgemeinde Memmelsdorf als großes Ganzes vor.

 

Der Film ist hier online zur Ansicht aufrufbar. 

Bitte hier klicken

04.11.2015

Am 01. November 2015 trat das neue Bundesmeldegesetz in Kraft. 

Änderungen betreffen unter anderem die Meldepflichten, die Auskünfte aus dem Melderegister, sowie die Datenübermittlungen zwischen den öffentlichen Stellen.


1. Wohnungsgeberbestätigung

Das neue Bundesmeldegesetz sieht vor, dass zur Anmeldung einer Wohnung beim Einwohnermeldeamt wieder eine Erklärung des Wohnungsgebers erforderlich ist. Diese „Vermieterbescheinigung“ gab es bereits bis Ende 2002, wurde dann aus Gründen der Verwaltungsvereinfachung allerdings abgeschaffen. Dies hatte zur Folge, dass vermehrt Scheinwohnungen angemeldet wurden. Um diesen Trend entgegenzuwirken, gibt es seit 01.11.2015 wieder die sogenannte Wohnungsgeberbestätigung.

Die Bescheinigung wird nachfolgend zum Download angeboten oder kann jederzeit beim Einwohnermeldeamt im Bürgerbüro abgeholt werden.


Wohnungsgeberbestätigung hier herunterladen


2. Geändertes Widerspruchsrecht 

Bisher eingetragene Datenübermittlungssperren behalten Ihre Gültigkeit, wurden auf das neue Bundesmelderecht angepasst. 

Sollten Sie eine Datenübermittlungssperre eintragen lassen wollen, dürfen Sie den hier angebotene Antrag ausdrucken und unterschrieben im Bürgerbüro - Einwohnermeldeamt abgeben.


Antrag auf Datenübermittlungssperre


3. Gratulation zu Alters- und Ehejubiläen

Hierzu wurde eine einheitliche Regelung durch das Bundesmeldegesetz geschaffen. Demnach gratuliert der Bürgermeister und die gemeindlichen Parteien ab sofort zu folgenden Jubiläen:

Altersjubiläen: 70. Geburtstag, jeder fünfte weitere Geburtstag und ab dem 100. Geburtstag jeder folgende Geburtstag.

Ehejubiläen: ab dem 50. Ehejubiläum

Voraussetzung: Es ist keine Datenübermittlungssperre für Alters-/Ehejubiläen eingetragen!

 

Letzte Änderung: 21.03.2017 14:38 Uhr